Die Manuelle Therapie

 

ist eine sehr angenehme und sanfte Körperarbeit, die bekleidet stattfindet, sie findet im Sitzen auf dem Stuhl oder im Liegen auf der Behandlungsbank statt.

Die Faszien dienen als Hüllgewebe wie ein Netz, das dreidimensional von Kopf bis Fuss durch den Körper zieht und ein sehr lebendiges Gleiten zwischen den verschiedenen Strukturen ermöglicht.

Sie schaffen aktive Verbindungen von Organen, Knochen, Muskeln und den anderen Strukuren des Körpers.

Diese MT dient der Mobilisierung der inneren Regulationskraft.

Die Achsen in allen Gelenken des menschlichen Körpers, mit allen umliegenden Strukturen können sich regulieren, gleichwohl wirkt diese Reguierung auch auf der psychischen Ebene.

Hier wende ich Annäherungen mit meinen Händen an, die in einer Beziehungsberührung die Haut, die Muskeln, die Faszien, die Organe, die Knochen in eine lebendige, gleitende Biomechanik begleiten.